top of page
  • AutorenbildBalou

Namen und Logos der ELF-Teams

Aktualisiert: 24. Aug. 2023



Heute mal ein unverfängliches Thema: Die Brandings der Franchises. Wie immer rein subjektiv und rein aus meiner Sicht. Lasst mich gerne euere Lieblingslogos & Namen wissen.

Zur Einordnung meiner Top 5 Liste. Ich mag nicht so gerne, wenn sich letztlich bei NFL Teams abgekupfert wird. Auch Teams die auf Namen der NFL Europe zurückgegriffen haben, zeigen da jetzt nicht unbedingt große Kreativität, auch wenn es (insbesondere bei Galaxy und RheinFire) wirtschaftlich und für Marketing total sinnvolle Entscheidungen waren. Orientiert habe ich mich daran wie mir der Name gefällt (und zum Standort passt), das Logo und die Farben. Hier also meine persönliche Top 5:


5. RheinFire / Helvetic Guards

Den 5. Platz teilen sich die RheinFire und die Guards. Bei RheinFire sind die Farben jetzt nicht unbedingt meins, aber dafür finde ich das ELF-Logo mehr als gelungen, ich würde sogar soweit gehen zu sagen, das ELF Logo gefällt mir besser als das alte NFL Europe Logo. Der Name RheinFire ist okay, auch wenn Fire jetzt nichts ist was ich irgendwie mit der Region Düsseldorf verbinde (aber Vater Rhein ist ja wenigstens drin). Bei den Helvetic Guards feiere ich den Namen extrem! Die Schweizerguarde ist etwas womit man die Schweiz sofort in Verbindung bringt, die für Schagkraft, Tradition und Loyalität steht. Besser geht es doch nicht beim Name eines Football Teams. Bei den Farben hätte ich mir gewünscht man hätte sich auch hier an den weltberühmten Farben der Paradeuniform der Schweizergarde orientiert. Das Logo ist okay, aber nicht der ganz große Wurf. Trotzdem mag ich das die Guards was ganz neues, eigenes geschaffen haben.


4. Istanbul Rams

Zugegeben den Name Rams kennen wir aus der NFL und ist jetzt auch nichts was mir beim Gedanke an die Türkei bzw. Istanbul direkt in den Sinn kommt. Aber Leute, dieses Logo, einfach nur cool, vielleicht das für mich beste Logo der Liga. Das Logo einfach und klar, gut zu erkennen und doch mit der eingearbeiteten Turkei-Flagge mit Raffinesse. Die Farben sind auch passend, auch wenn ichbezogen den Trikots etwas irritiert war, dass diese etwas ins Rosa gingen, nicht das kräftige rot der türkischen Flagge hatten.


3. Raiders Tirol

Ähnlich wie die Rams haben sich auch die Raiders bei ihrer Namenswahl in der NFL bedient. Die Farben sind aber klassisch und machen einfach was her, egal ob beim Logo, den Trikots oder beim Merch. Und dann das Logo, einfach und schlicht aber aussagekräftig ist, mit den drei Elementen Sabel, Adler (Wappentier Tirols) und der Flamme.


2. Milano Seamen

Die Milano Seamen … also klangvoller kann ein Name nicht sein, oder? Die Farben blau und weiß (mit grün) sind ebenfalls passend zum Namen und klassisch schick. Das Logo ist einfach gehalten, klar aber eigen und hat absoluten Wiedererkennungswert! Auch wenn ich nicht so recht verstehe, warum ein Mailänder Team die Seemänner heißt (vielleicht kenne ich mich auch einfach nur nicht in der Geschichte der Stadt aus), der gesamte Name (Milano wow) die klassischen Farben, dass einfache aber einprägsame Logo … das hat einfach was.


1. Hamburg SeaDevils

Meine Nummer 1, die Hamburg SeaDevils. Ein Name der zur Stadt passt, ein Logo das nach was aussieht, einem Slogan (Catch the Wave) der sich auch im Logo wieder findet, eine schöne Farbkombination, die sich sehr gut in alltagstauglichen Merch umsetzen lässt … eine rundum gelungene Sache!


Jetzt bin ich gespannt, lasst mich (gerne über Twitter) euere Top 5 oder Top 3 wissen. Für mich besonders spannend, warum belegt ein Team bei euch einen Top-Platz ..l ich freu mich drauf.


Aber ist nur meine Meinung …




In eigener Sache: Der Blog heißt „Nur meine Meinung“, weil ich ernsthaft an euer Meinung interessiert bin. Ich würde mich über Meinungen, Stellungnahmen, Anmerkungen und Äußerungen freuen! Schick mir gerne Mails, schreibt mir auf Twitter oder nutzt die Kommentarfunktion … Let’s goooo!

63 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Komentarze


bottom of page